Kamov heder
Einsätze Spezielles I-Pad Halterung für Kamov KA-3211BC für 3 Positionen zertifiziert

3.02.2021

I-Pad Halterung für Kamov KA-3211BC für 3 Positionen zertifiziert

Die Crew der HSI AG verwendet in ihrem Haupttätigkeitsfeld, der ,,Specialized Operation,, (SPO), zusätzlich zu einem Moving Terrain bis zu 3 PED’s (Portal Electronic Devices). Diese werden für die Navigation, Flugplatzkarten, Arbeitsvorbereitung, Wetterbeurteilung, Ausfall Redundanz eingesetzt. Die I-Pad können an 3 verschiedenen Positionen im Cockpit angebracht werden und können über separate Stromquellen versorgt werden.

Nachdem das FOCA bei einem ARC den nicht regelkonformen Einbau der I-Pad Halterungen bemängelt hatte, hat sich die HSI AG entschieden, eine zertifizier bare Lösung anzustreben.

Wir haben ein Produkt gefunden, welches Robust ist und in sich selber die Vibrationen minimiert.

Heliswiss International AG Part 145 CH.145.0931 hat nun in Zusammenarbeit mit Swiss Helicopter Engineering SHE, der italienischen Airmade SRLS diesen Lösungsansatz umgesetzt.

Swiss Helicopter Engineering

Airmade

Boggi Aeronautics

Die Zusatzmodule USB-Uhr und USB Port Adapter wurden bereits durch unsere Schwesterfirma SHM AG als Minor Change erarbeitet. Dies erlaubt uns 4 USB-Ports zur gleichen Zeit als Stromquelle zu nutzen.

Zur Zertifizierung waren mehrere Hürden massgebend. Mit der Individuellen Beurteilung des Part-21 Vorgaben von EASA/FOCA mussten sich unsere neuen Organisationen erst zurechtfinden. Es ist nicht einfach in der EASA Regulierung Innovationen von neuen Hilfsmitteln voranzutreiben. Wir sehen jedoch jedes kleine Zertifizierungs-Projekt als Baustein eines grossen Zertifizierungs-Projekt. Auch dieses Projekt war für Swiss Helicopter Engineering ein weiterer Baustein zur Part-21 Zertifizierung.   

Weitere Projekte sind angemeldet und im fortgeschrittenen Prozess. Die Covid-Situation hat den EASA Part-21 Bereich in Köln nahezu lahmgelegt. Wir bedanken uns in diesem Zusammenhang beim FOCA, die das Projekt von EASA übernommen und mit uns zu Ende gebracht hatte.

Die HSI AG unterstütz den Vorstoss, dass kleine und mittlere Projekte im Bereich Part-21 jeweils durch die nationalen Luftfahrt-Behörden erarbeitet und zertifiziert werden.

Die I-Pad Halterung von Airmade SRLS (mit Form-1) kann nun mit Swiss Heilicopter Engineering auch auf anderen Helikopter-Typen zertifiziert werden. SHE erarbeitet ihnen eine massgeschneiderte zertifizierte Lösung auf ihren Helikopter. Dies in Zusammenarbeit mit bestehenden Produkten, Modulen und Erfahrungen, die auf dem Markt erhältlich sind.

Bei Interesse melden sie sich unter engineering@she-ag.ch